Sie sind hier: Klaus Feldmann ›› Texte ›› Kommunikation und Medien

Natur und Medien

Die Natur erscheint den Menschen nur mit kulturellen und sozialen Schleiern versehen. Die Naturwissenschaften formen das Naturbewusstsein der modernen Menschen, doch sie haben harte Konkurrenten, vor allem die Medien. Die zentralen Spielplätze der modernen Natur- und Umweltdramen findet man nicht im Regenwald des Amazonas oder in der Ozonschicht, sondern in den Massenmedien.

Weiterlesen …

Todesbilder und –skripte in der modernen Gesellschaft

Die Vorstellungen über Gesellschaft und Tod werden von heutigen modernen Menschen weniger durch Handeln und leibhaftige Erfahrungen in ihrer Mikrowelt als durch Bilder und Erzählungen einer Medienwelt geformt.

Weiterlesen …

Bildung – Politik – Medien

Wenn man ein heikles Thema anspricht – und es gibt aufgrund der gestiegenen Sensibilität immer mehr heikle Themen in Deutschland – dann empfiehlt sich ...

Weiterlesen …

Du sollst dir kein Bild machen! (Nicht)Visualisierung in der Soziologie

Die Soziologie ist eine im 19. Jahrhundert entstandene Abspaltung von der Philosophie, der politischen Schrifttradition, der Geschichtsschreibung, der Literatur etc. und schließt somit an eine Tradition an, die im 18. und 19. Jahrhundert bereits stark von Bildern gereinigt war. Die Bilderlosigkeit wurde dann von den Vätern der Soziologie - Comte, Marx, Weber und Durkheim - noch betont, in stärkerem Maße als in der verwandten Psychologie.

Weiterlesen …

© 2017 - Dr. Klaus Feldmann