Sie sind hier: Klaus Feldmann ›› Texte ›› Bildung und Erziehung ›› Professionalisierung im Erziehungsbereich

Professionalisierung im Erziehungsbereich

Sind die deutschen LehrerInnen relativ gut bezahlte Sklaven des Staates und der schulmächtigen wissenschaftlichen Disziplinen und eben keine autonomen Professionellen?

Zurück

© 2017 - Dr. Klaus Feldmann