Sie sind hier: Klaus Feldmann ›› Publikationen ›› Bücher ›› Sterben und Tod

Sterben und Tod

In diesem Buch werden theoretische und empirische Ergebnisse der Untersuchungen über Sterben und Tod dargestellt und kritisch beleuchtet. Es wird gezeigt, daß in einem Bereich, der häufig der Medizin, Biologie, Theologie und Philosophie überlassen wird, sozialwissenschaftliche Erkenntnisse für eine offene und kontroverse Diskussion über würdiges Sterben, Euthanasie, Begräbnis- und Trauerrituale, Krieg, Medizin- und Gentechnik und andere 'Todesfragen' unbedingt erforderlich sind.

Broschiert: 122 Seiten
Verlag: Leske + Budrich Verlag; Auflage: 1 (1997)
ISBN-10: 3810016594
ISBN-13: 978-3810016591

 

Inhalt

Theoretische Grundlagen

Anthropologische Ansätze
Der Tod in interkultureller Perspektive
Der Tod im sozialen Wandel
Verneinung und Verdrängung des Todes
Individualisierung, psychisches Leben und Sterben
Mortalität in Industriegesellschaften
Der Tod in Institutionen und Organisationen
Familie und Primärgruppen
Trauer und Institution
Medizin
Soziologie des Körpers
Sterben im Krankenhaus
Hospiz
Massenmedien
Formen des Sterbens
Der natürliche und der gewaltsame Tod
Das soziale Sterben
Soziales Weiterleben und Unsterblichkeit
Das "gute" Sterben
Euthanasie
Der allgemeine Tod: Krieg und andere Formen
Exkurs: Ökozid
Ausblick: Die Zukunft von Sterben und Tod

 

© 2017 - Dr. Klaus Feldmann