Sie sind hier: Klaus Feldmann ›› Publikationen ›› Bücher ›› Erziehungswissenschaft im Aufbruch

Erziehungswissenschaft im Aufbruch (2005)

Der Text folgt nicht den gewohnten Abgrenzungen der Gebiete, sondern verbindet Theorie, empirische Untersuchungsergebnisse, Konzepte internationaler Schulmodelle und bildungspolitische und bildungsökonomische Aspekte. Studierende und andere LeserInnen erhalten einen pointierten Überblick über ein vielfältig segmentiertes Feld und werden durch explizite Thesen und Provokationen des Autors in die Lage versetzt, bildungspolitische Konstellationen und Entscheidungen zu verstehen und kompetent beurteilen zu können.
Broschiert: 256 Seiten
Verlag: Vs Verlag; Auflage: 1 (August 2005)
ISBN-10: 3531147420
ISBN-13: 978-3531147420

Das Buch kaufen

Das Buch kann man unter anderem bei folgenden Händlern beziehen:

- Bei Amazon bestellen

Inhalt

Wissenschaftstheoretische und -praktische Überlegungen
Thesen zu Bildung und Erziehung

Erziehungswissenschaftliche Theorien und Modelle: eine Auswahl
Bildung und Bildungstheorien
Kritische Erziehungswissenschaft
Lerntheorie und -steuerung
Typologie didaktischer Ansätze (Elisabeth Wendebourg)
Kommunikationstheorien
Geschichte der Erziehung
Das Erziehungs- und Bildungssystem
Sozialisation und Erziehung
Funktionen der Erziehung, Chancengleichheit und Benachteiligung
Das Erziehungssystem nach Bourdieu
Normen im Bildungssystem
Werte und Ziele der Erziehung
Das Curriculum
Bildungsstandards
Das (un)heimliche Curriculum
Familie, Eltern, Kinder
Intelligenz, Begabung, Kompetenz
Wissen
Leistung und Leistungsbewertung
Professionalisierung und Lehrerrolle
Kind, Schüler, Klient
Leistungsschwache, „lern- und verhaltensgestörte“, unterprivilegierte, aus
der Unterschicht stammende Schüler – Risikogruppen
Kerngeschäft: Lernen oder Unterricht?
Vom Unterricht zum Lernsystem
Individualisierung, Selbststeuerung
Frühpädagogik, Kindergarten, Grundschule
Online-Lernen und virtuelle Communities
Schulsystem: Institution und Organisation
Hauptschule
Gesamtschule
Schule neu denken
PISA: Wichtige Ergebnisse und Kritik
Evaluation
Bildungsökonomie, Finanzen
Bildungspolitik und politische Bildung

© 2017 - Dr. Klaus Feldmann