Sie sind hier: Klaus Feldmann ›› Publikationen ›› Ausschnitte und Kommentare ›› Schulreform 1976

Schulreform 1976

Vor mehr als 30 Jahren habe ich mit einer Kollegin gemeinsam folgende Sätze publiziert: „Im Hinblick auf den … Bereich, der gelegentlich mit ‚innerer Schulreform’ oder ‚inhaltlicher Schulreform’ bezeichnet wird, ist die Bilanz ziemlich ernüchternd. Die Fächertrennung, Fächersystematik, die mangelhafte Abstimmung der Inhalte untereinander, die Konzentration auf kognitives Wissen, die Trennung zwischen schulischen und außerschulischen Interessen der Schüler, die mangelhafte Berufsbezogenheit und die mangelnde Beziehung zwischen Schule und Arbeitswelt sind nicht überwunden worden.“ (Achinger/ Feldmann 1976, 263) Ein Kommentar erübrigt sich.

Zurück

© 2017 - Dr. Klaus Feldmann